Exotisches Afrika-Raclette mit glasierten Bataten

Wem die klassischen Fleischsorten zu langweilig sind, der ist bei diesem Rezept genau richtig. Verführen Sie Ihre Gäste mit einem Mix aus exotischen Fleischsorten und wohlschmeckenden Bataten. Der einzigartige Geschmack wird Sie überzeugen!

 Bild Raclette Rezepte


Die Zutaten für das exotische Raclette sind:

  • 300 g Straußenfilet
  • 300 g Känguruhfilet
  • 300 g Bison Beef
  • 600 g Raclette-Käse
  • 800 g Süßkartoffeln (Bataten)
  • 40 g Butter
  • 4 EL Ahornsirup
  • 2 EL Erdnussöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Die Zubereitung:

  • Fleisch waschen, abtupfen, vorhandene Sehnen und Fett entfernen, Filet in fingerdicke Scheiben schneiden und jeweils beide Seiten mit Erdnussöl einpinseln
  • Süßkartoffeln in Salzwasser kochen, nach 20 Minuten abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und in feine Streifen schneiden
  • Raclette-Gerät vorheizen und alle Zutaten zum Raclette stellen

     Bild Raclette Rezepte

Die Butter wird in kleinen Portionen in den Pfännchen geschmolzen. Etwas Ahornsirup und ein wenig Salz zufügen und kurz mit einem Holzstäbchen vermischen. Dann einige Süßkartoffel-Stifte in die Pfännchen legen und unter mehrmaligem Wenden glasieren. Fleisch auf der heißen Racletteplatte garen, die glasierten Bataten mit Käse belegen und im Grill überbacken lassen. Das Fleisch erst nach dem Garen würzen. Dazu passen süß-saure oder fruchtig-scharfe Dips.

Den Geschmack von Hühnchen, Schwein oder Rind kennt wohl jeder. Deshalb müssen Sie unbedingt das exotisches Raclette mit glasierten Bataten ausprobieren – etwas ganz Neues für Ihre Geschmacksnerven.

Hinterlasse einen Kommentar