Flying Raclette bei GUUT.de

Habe heute in meinem Posteingang ein spannendes Produkt für diesen Blog gesehen. Leider gibt’s bei Guut.de das Produkt nur einen Tag lang. Egal.

Hier das Produkt: Flying Raclette in Orange und Silber.

Die Beschreibung klang auch recht spannend, mit der man auf Garantie jeden Raclette-Fan fängt:

+++++++ EILMELDUNG +++++ EILMELDUNG +++++

+++ unbestätigten berichten zufolge, sind in einer ausgrabungsstätte nahe der finnischen grenze eine nicht näher spezifizierte anzahl runder, etagenförmiger artefakte entdeckt worden +++ dem futuristischem design nach zu urteilen, handelt es sich nicht um von menschenhand geschaffene gebrauchsgegenstände +++ eigens eingeflogene nasa-experten stellten fest, dass sich die sechs rechteckig-ovalisierten schalen, die sich konzentrisch um das innere der fundstücke aufreihen, einzeln erhitzen lassen +++ zum allgemeinen verblüffen gelingt dies sogar mit handelsüblichem wechselstrom +++ die vermutung liegt nahe, dass ausserirdische die gegenstände dazu benutzten, speziell hochgradig fettige und energiespendende nahrung zuzubereiten +++ auf laktosebasis hergestellte lebensmittel neigen sogar dazu, im inneren der schalen ihren aggregatzustand zu verändern +++ einheimische behaupten sogar, käse würde in den besagten formen anfangen zu schmelzen +++ verwunderlicherweise scheinen aber sowohl die formen als auch die fläche unterhalb derselben mit einem rätselhaften material beschichtet zu sein, das verhindert, dass geschmolzene milchprodukte auf der oberfläche haften bleiben +++ auch fleisch, fisch und diverse gemüsesorten lassen sich delikat zubereiten +++ es wird vermutet, dass die erfinder dieser geräte in kleinen, geselligen gruppen mit maximal sechs personen gelebt haben, bevor sie unseren planeten besuchten +++ was mit überzähligen mitgliedern einer sippe geschah ist unklar +++ definitiv fest steht jedoch, dass die artefakte, denen die finnischen steppenbewohner die alte südsaamische bezeichnung raak-let gaben, große bedeutung für das soziale zusammenleben der extraterrestrischen besucher hatten +++ inwieweit dieser fund einfluß auf die menschheit haben wird, ist bislang noch ungewiss +++ optimisten schätzen jedoch, dass die genaue funktionsweise der raak-lets bis weihnachten, spätestens aber bis silvester diesen jahres entschlüsselt ist +++ einem friedlichen verwendungszweck steht also nichts mehr im weg +++

 Bild Raclette Rezepte

UNOLD Flying Raclette

Fakten
Weihnachten rückt näher und das bedeutet auch, dass es wieder Zeit wird, die Gemütlichkeit in kleine Förmchen zu packen. Der Raclette-Abend als solcher ist mittlerweile zur Institution geworden und mit dem Flying Raclette von UNOLD bekommt dieses gesellige Ereignis jetzt einen neuen, frischen Anstrich. Das 6-teilige Set fällt vor allem durch sein prämiertes Space-Design auf, hat aber auch in puncto Technik einiges zu bieten. So lassen sich, anders als bei herkömmlichen Raclette-Geräten, die 6 Pfännchen einzeln mit einer eigenen Quarzheizung samt Edelstahlabdeckung erwärmen. Das spart Energie und erweitert zudem die, für Raclette-Liebhaber essentielle Selbstbestimmung bei der Nahrungsaufnahme. Die extra tiefen Pfännchen sind antihaft-beschichtet und lassen im wahrsten Sinne des Wortes nichts anbrennen. Mit der gleichen Hightech-Beschichtung ist auch die große, integrierte Warmhalteschale ausgestattet. Ein kleines Manko des Flying Raclettes ist die fehlende obere Platte zum Grillen des Fleisches. Dies muss ebenfalls in den Pfannen erledigt werden.

Produktdetails

  • Flying Raclette für 6 Personen
  • 6 extra tiefe Raclettepfännchen
  • 6 Quarzheizungen mit Edelstahlabdeckung
  • Einzeln schaltbar, daher energiesparend
  • LED-Anzeige
  • 3-lagige Antihaftbeschichtung
  • Integrierte Warmhalteschale
  • feuerbachDESIGN

Technische Daten

  • Netzanschluss: 230 V ~, 50 Hz
  • Energieverbrauch: 1260 W (6 x 200 + 60)

Allgemeine Daten

  • Abmessungen (L x B/T x H): 36,6 x 36,6 x 24,1 cm
  • Farben: Orange oder Silber

Lieferumfang

  • Flying Raclette
  • 6 Pfännchen
  • 6 Spatel
  • Bedienungsanleitung mit Rezepten

Hier noch einige Bilder und Fotos (Quelle: Guut.de):

Flying Raclette 1

Hier eine technische Darstellung:

Flying Raclette 2

Und das ist noch ein Close-up:

Flying Raclette 3

1 Kommentar »

  1. Edmund Epp said,

    Januar 24, 2012 @ 20:07

    sehr geehrte damen und herren, vor vier jahren erwarben wir das orangefarbene “flying-raclett” -Gerät ihrer Firma gekauft. Wir sind von Design und Funktion sehr begeistert und haben viele schöne abende damt verbracht.
    leider sind mittlerweile alle (!) pfännchen am runden griff, an der Schweißnaht komplett aufgebrochen und somit nicht mehr funktionsfähig, weil der metallene Griff sehr heiß wird.

    bitte geben Sie uns einen tip, wo wir sechs oder besser acht dieser Pfännchen nachkaufen können.

    vielen Dank herzlichst
    familie epp

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar