Fisch: Raclette Rezepte mit Fisch

Fisch und Raclette ist ein Widerspruch? Aber mit Nichten. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Besucher mit einem Raclette-Rezept für Fisch überraschen können.

Wie wär es einmal mit Raclette Rezepten mit Fisch? Nicht jeder Abend muss mit einem traditionellen Raclette beginnen. Schließlich können Sie doch einmal Ihre Gäste mit einem Fisch-Raclette überraschen.

Das Rezept ist geeignet für 4 Personen:

  • 3 x 400 g hellen Fisch, z. B. Seezunge, Heilbut, Steinbutt, Zander, Red Snapper und Pangasius-Filet – aber auch mal Sardinen sind probierenswert!
  • 200 g Tuhnfisch
  • Lauch, Tomate, Blumenkohl
  • 20 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Estragon
  • Öl und Brot
  • diverse Soßen und Dips

 Bild Raclette Rezepte

Zubereitung:

  • Alles waschen und in kleine Stückchen zerkleinern.
  • Den Fisch separieren und stückeln, einige Teile davon würzen.
  • Anschließend alle Zutaten auf verschiedenen Platten anrichten
  • die Pfannen und den Raclette-Grill säubern (entstauben :-) ) und anwärmen
  • die Wein-Flasche entweder kühl stellen (Weißwein) oder öffnen und atmen lassen (Rotwein)

Irgendwann werden dann auch die Gäste kommen: Freundlich empfangen, Smalltalk und an den Tisch bitten! ;-)

  • Jede Person bekommt ihre Pfanne und kann aus den angebotenen Zutaten wählen.
  • Stellen Sie auch die Dips und Saucen nicht zu weit weg… ;-)

Ansonsten gilt wie immer: der Gastgeber ist für die Party genauso verantwortlich wie die Gäste. Jedoch ist die Auswahl und Platzierung der Gäste manchmal genauso wichtig wie das Essen selbst!

Viel Spaß.

3 Kommentare »

  1. AllesKäse said,

    Januar 14, 2008 @ 10:13

    Quote: “Fisch und Raclette ist ein Widerspruch? Aber mit Nichten.”

    Und was ist mit Neffen? Mögen die Fisch? ;-)

    Schöne Rezepte hier…

  2. Anneliese Schwarz said,

    Dezember 30, 2008 @ 19:31

    viele grüße ;-)

  3. Blumenkohl said,

    Juli 9, 2011 @ 03:51

    Blumenkohl…

    Tolle Tipps, werde ich gleich mal ausprobieren….

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar